Technische Gebäudeausrüstung

Heizung

Wir gehen sinnvoll mit Energieressourcen um und entwickeln umweltgerechte Gebäude- und Anlagenkonzepte.
Unser Ziel: Ein behagliches Raumklima bei angemessenem technischem und finanziellem Aufwand.
Unsere Anlagen entsprechen dem neuesten Stand der technischen und energetischen Anforderungen.

Unsere Leistungen im Bereich Heizungstechnik:
Wärmeerzeugung

  • Heizsysteme: moderne Öl-, Gas- und Festbrennstoffheizungen
  • Heizkraftanlagen
  • Dampfanlagen
  • Wärmepumpenanlagen für Heiz- und Kühlbetrieb
  • Fernwärmeübergabestationen
  • Wohnungsübergabestationen

Beheizungsart

  • Fußbodenheizung/Heizkörper
  • Strahlungsheizungen/Kühldecken
  • Wandheizung
  • Betonkernaktivierung
  • Alternative Energien

 

 

Sanitär

Wir planen und bauen sanitäre Ver- und Entsorgungsanlagen nach den geltenden Regeln der Technik.

Wir wählen moderne Produkte und Bausysteme anhand der geltenden Berechnungsgrundlagen aus.

Unser Ziel: Ein sicherer Anlagenbetrieb für und während der geplanten Nutzungszeit

Die Trinkwasserhygiene ist uns dabei besonders wichtig, da sie der Hygiene und Gesundheit der Menschen dient.

Unsere Leistungen im Bereich Sanitärtechnik:

  • Trinkwasser- und Betriebswassernetze
  • Abwasser- und Abwasserhebeanlagen
  • Gasverbrauchseinrichtungen
  • Chemische und physikalische Wasseraufbereitung
  • Regenwassernutzung
  • Unterdruckdachentwässerung
  • Schwimmbadtechnik
  • Druckerhöhungsanlagen
  • Druckluftnetze
  • automatische Feuerlösch- und Sonderlöschanlagen sowie Hydrantenanlagen

Lüftung/Klimatechnik

Wir stehen für Innovation und Weiterentwicklung in der Lüftungs- und Klimatechnik.

Ihr Nutzen- gute Luftqualität bei geringen Luftwechselraten, überschaubarer Bau- und Installationsaufwand sowie reduzierter Energieverbrauch.

 

Unsere Leistungen im Bereich Klima-/Lüftungstechnik:

  • Dachklimageräte
  • energieeffiziente Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung
  • Wärmepumpenanlagen für Heiz- und Kühlbetrieb
  • Entfeuchter- und Befeuchtersysteme
  • Rohr- bzw. Kanalsystem mit Luftauslässe
  • Wärmerückgewinnungssysteme
  • Kontrollierte Wohnraumlüftung
  • Zentralstaubsauger

Kältetechnik

Wir planen und bauen unter anderen innovative Wärmepumpensysteme, die sowohl eine Beheizung als auch Kühlung des Gebäudes über das gleiche Rohrnetz zulassen.

Für Ihre Industrieanlage aber auch für ihren Bedarf an Kleinkälte stellen wir die energie- und kostentechnisch richtige Lösung zusammen.

 

Unsere Leistungen im Bereich Kältetechnik:

  • Wärmepumpensysteme
  • Kälteanlagen
  • Kaltwassersätze
  • Split-Systeme für innen und außen

Elektrotechnik / Mess- und Regelungstechnik

Wir planen und bauen ausgereifte Systemlösungen.Zu unserem Leistungsspektrum gehören Elektroanlagen, Brandmeldeanlagen, MSR-Anlagen sowie die gewerkeinterne Steuerung und Überwachung von TGA-anlagen.

 

Unsere Leistungen im Bereich Elektro:

  • Allgemeine Gebäudeinstallationen
  • Beleuchtungstechnik
  • Verkabelungssysteme
  • Brandmeldeanlagen
  • MSR/ZLT-Anlagen
  • Beratung, Planung und Installation von Photovoltaikanlagen

Alternative Energien

Der verantwortliche Umgang mit Energie- und den Energiereserven ist einer unserer Prämissen.

Wir entwickeln mit dem Kunden individuelle Anlagenkonzepte zur Nutzung alternativer Energien für monovalenten oder bivalenten Anlagenbetrieb.

 

Unsere Leistungen im Bereich alternative Energien:

  • Holzheizheizung wie z.B. Hackschnitzel- oder Pelletheizung
  • thermische Solarnutzung
  • Wärmepumpenanlagen
  • Photovoltaik
  • Biomasse
  • Gaserzeugung
  • Heizung

Planung und Engineering

Der Bau von modernen Verwaltungs-, Gewerbe- und Industriegebäuden fordert eine hohe Qualität der technischen Infrastruktur.

Alle thermischen und energetisch relevanten Parameter werden von uns bewertet und in einem auf Ihr Gebäude zugeschnittenes Konzept zusammengeführt.

z.B. Vollklima- oder Teilklimaanlagen, Kühldeckensysteme oder Bauteilaktivierung

Unsere Aufgabe ist die Konzeption, Planung, Bau und der sichere Betrieb der Anlagen.

Unsere Techniker und Ingenieure konzipieren auch die bedarfsgerecht ausgelegte Gebäudeleittechnik.

 

Unsere Leistungen im Bereich Planung und Engineering:

  • Ist-Aufnahmen
  • Erstellung Anforderungsprofil und Pflichtenheft
  • Basis- und Detail-Engineering
  • CAD-Konstruktion
  • Montage und Inbetriebnahme
  • Technische Dokumentation

Ansprechpartner

Christian Schadenberg

Hauptsitz Duderstadt
Tel.: 05527/98 02 143
Fax: 05527/98 02 222
christian.schadenberg(at)daume-online.de

Detlef Jessl

Niederlassung Berlin
Tel.: 030/28 88 40 40
Fax: 030/28 88 40 422
detlef.jessl(at)daume-online.de

Hans-Peter Stahl

Niederlassung Braunschweig
Tel.: 0531/88 91 65 11
Fax: 0531/88 91 65 22
hans-peter.stahl(at)daume-online.de

Holger Hockauf

Niederlassungs Dresden
Tel.: 0351/83 98 59 12
Fax: 0351/83 98 59 22
holger.hockauf(at)daume-online.de

Thomas Müller

Niederlassung Hannover
Tel.: 0511/47 32 34 230
Fax: 0511/47 32 34 22
thomas.mueller(at)daume-online.de

Marcel Walter

Niederlassung Hamburg
Tel.: 040/88 30 77 50
Fax: 040/88 30 77 52 22
marcel.walter(at)daume-online.de

Stefan Nowack

Niederlassung Magdeburg
Tel.: 0391/56 29 92 11
Fax: 0391/56 29 92 22
stefan.nowack(at)daume-online.de

Torsten Hälbig

Niederlassung Leipzig
Tel.: 0341/46 10 99 12
Fax: 0341/46 10 99 22
torsten.haelbig(at)daume-online.de

Jürgen Frick

Niederlassung München
Tel.: 089/3 12 02 89 0
Fax: 089/3 12 02 89 98
juergen.frick(at)daume-online.de

Rohrleitungsbau

Fernwärme

Wir fertigen und montieren Rohrleitungen und Komponenten für hohe Drücke und Betriebstemperaturen.

Für die Fernwärmeversorgung bauen wir betriebsfertige Rohrleitungen und Anlagen.

Dabei handeln wir als zertifiziertes Unternehmen nach dem AGFW-Regelwerk.

Dies erstreckt sich von der Trassen- und Leitungsplanung, der Lieferung, der Fertigung und Montage von Komponenten bis hin zur Inbetriebnahme.

 

Unsere Leistungen im Bereich Versorgungsnetze Rohrleitungsbau:

  • Frischdampfrohrleitungen
  • MD-Rohrleitungen
  • ND-Rohrleitungen
  • Speisewasser
  • Kondensat
  • Heißwasserleitungen
  • Kühlwasser
  • Deionat
  • Prozessmedien

Anlagenbau

Im Anlagenbau planen, fertigen und montieren wir Rohrleitungen und Komponenten für hohe Drücke und Betriebstemperaturen.
Wir verlegen Rohrleitungen in Werkstoffen aus unlegierten, niedriglegierten und hochlegierten Stählen, Ferriten und Austeniten sowie aus NE-Metallen und den meisten Kunststoffen.
Unser Leistungsspektrum umfasst dabei auch die Erstellung der Planunterlagen, Berechnungen, TÜV-Vorprüfunterlagen, Montageplanung und Dokumentation.

Industrieller Rohrleitungsbau

Unsere Mitarbeiter sind Spezialisten für den Industriellen Rohrleitungsbau. Hierbei bieten wir unseren Kunden Hilfestellung bei Planung, Konstruktion und Entwicklung von anlagentechnischen Systemlösungen. Spezialkenntnisse und Erfahrungen bieten Ihnen Sicherheit, Leistung und Qualität. Wir verlegen Gas- und Wasserrohre aus allen zugelassenen Werkstoffen für erdverlegte und freiliegende Leitungen.

Für Systemlösungen bieten wir auch Tiefbauarbeiten an. Die Aufgaben zum Schutz der Umwelt sind besonders vielfältig. Unsere langjährige und vielseitige Erfahrung im Rohrleitungs- und Anlagenbau, speziell in der Fügetechnik verschiedenster Werkstoffe sowie im Korrosionsschutz bieten unseren Auftraggebern die Gewähr für wirtschaftliche Lösungen, die technisch und ökologisch zufriedenstellen.

Durch unsere Rohrleitungen werden transportiert:

  • Gas, Wasser, Fernwärme
  • Druckluft
  • verschiedene Gase und Chemieprodukte
  • brennbare und wassergefährdende Stoffe
  • Heizungs- und Prozesswärme
  • Dampf
  • Säuren und Laugen
  • Lebensmittel
  • Rauchgase

 

 

Schweisstechnik

Exaktes Arbeiten und die Beachtung aller gültigen Normen und Vorschriften sind bei uns Standard. So gewährleisten wir Produktgüte und wirtschaftliche Fertigung bei den verschiedensten Schweißaufgaben. Speziell ausgebildete Mitarbeiter sichern unseren Produktivitäts- und Qualitätsvorsprung.

Nutzen Sie unsere Kompetenz in der Schweißtechnik:

  • Schweißfachbetrieb für Druckgeräte und Rohrleitungen nach DIN EN ISO 3834 Teil 2 Umfassende Qualitätsanforderungen
  • Schweißaufsicht nach DIN EN ISO 14731 und DVGW GW 331
  • Geprüfte Schweißer nach DIN EN ISO 9606-1 (DIN EB 287-1) in den Schweißprozessen
  • 311 Gasschmelzschweißen
  • 111 Lichtbogenhandschweißen auch in fallender Position
  • 135/136 Metall-Schutzgasschweißen
  • 141/142/143/145 Wolfram-Inertgasschweißen
  • Schweißen unter Baustellenbedingungen nach DVGW Arbeitsblatt GW 350 oder VdTÜV Merkblatt 1052
  • Geprüfte Schweißer nach DVGW GW 330
  • Verfahrensprüfungen nach DIN EN ISO 15614-1 der Schweißverfahren
  • 311 Gasschmelzschweißen
  • 111 Lichtbogenhandschweißen
  • 141 Wolfram-Inertgasschweißen
    in verschiedenen Werkstoffklassen und Geltungsbereichen.
  • Fachpersonal für alle gängigen Lötverfahren
  • Schweißgüteprüfingenieur
  • Sichtprüfer Stufe 2 (VT2) nach DIN EN ISO 9712
  • Filmauswertung Schweißnähte RT2.FI nach DIN EN ISO 9712

Planung und Engineering

Der Bau von modernen Verwaltungs-, Gewerbe- und Industriegebäuden fordert eine hohe Qualität der technischen Infrastruktur.

Alle thermischen und energetisch relevanten Parameter werden von uns bewertet und in einem auf Ihr Gebäude zugeschnittenes Konzept zusammengeführt.

z.B. Vollklima- oder Teilklimaanlagen, Kühldeckensysteme oder Bauteilaktivierung

Unsere Aufgabe ist die Konzeption, Planung, Bau und der sichere Betrieb der Anlagen.

Unsere Techniker und Ingenieure konzipieren auch die bedarfsgerecht ausgelegte Gebäudeleittechnik.

 

Unsere Leistungen im Bereich Planung und Engineering:

  • Ist-Aufnahmen
  • Erstellung Anforderungsprofil und Pflichtenheft
  • Basis- und Detail-Engineering
  • CAD-Konstruktion
  • Montage und Inbetriebnahme
  • Technische Dokumentation

Ansprechpartner

Kersten Schröter

Niederlassung Hannover
Tel.: 0511/47 32 34 12
Fax: 0511/47323422
kersten.schroeter(at)daume-online.de

Piotr Ceglarski

Niederlassung Berlin
Tel.: 030/28 88 40 416
Fax: 030/28 88 40 422
piotr.ceglarski(at)daume-online.de

Holger Hockauf

Niederlassung Dresden
Tel.: 0351/83 98 59 12
Fax: 0351/83 98 59 22
holger.hockauf(at)daume-online.de

Michael Luschnat

Niederlassung Potsdam
Tel.: 0331/81 71 69 0
Fax: 0331/81 71 69 22
michael.luschnat(at)daume-online.de

Services

Industriekundenservice

Die Daume GmbH bietet Ihnen individuelle Servicedienste direkt auf Ihre Anforderungen abgestimmt. Dabei steht die Reparatur, Wartung und Pflege Ihrer kompletten gebäudetechnischen Anlagen in unserem Fokus.

Unsere Serviceleistungen im Bereich der Lüftungs-, Kälte- und Wärmetechnik:

  • Wartung und Instandhaltung von Heizungs-, Raumluft- und Kälteanlagen
  • Energetische Inspektion Lüftungs- und Kälteanlagen nach EnEV
  • Hygieneinspektion an Raumlufttechnischen Anlagen nach VDI 6022
  • Hygienetechnische Wartung nach DIN 1946
  • Laborabzugsprüfungen und Prüfung Sicherheitsschränke nach DIN 12 924 und EN 14 175
  • Reinigung von Fett- und Küchenabluftanlagen nach VDI 2052
  • Sonderreinigung von Kanalnetzen und Registern

Unsere Serviceleistungen im Bereich der Elektro- und MSR-Technik:

  • Wartung und Instandhaltung MSR - technischer Anlagen
  • Unterstützung beim Energiemanagement, das heißt: Energieverbräuche erfassen, Einsparpotenzial identifizieren, Einsparziele umsetzen

Privatkundenservice

Nicht nur installieren, sondern auch Reparatur, Wartung und Pflege Ihrer kompletten haustechnischen Anlagen stehen bei uns im Fokus. Für die Reparatur und Wartung der komplexen Haus- u. Heiztechnik schulen wir unsere Mitarbeiter, damit Ihnen schnell und kompetent geholfen werden kann.

Ein tropfender Wasserhahn, durchlaufender Spülkasten, Rohrbruch im Keller, kalte Heizung, nicht funktionierende Lüftungs-, Kälte- oder Klimaanlagen usw. sind kein Grund zum Verzweifeln. Gerne helfen wir Ihnen hier rasch mit unserem Kundendienst weiter.

Denken Sie bitte auch daran, dass Ihre Heizung oder Ihr Trinkwasserfilter auch einer regelmäßigen Wartung oder Reinigung bedarf. Viele Hersteller als auch die Energiesparverordnung schreiben eine
jährliche Überprüfung und Wartung von Heizanlagen verbindlich vor. Sie riskieren bei Unterlassung nicht nur Ihre Gerätegarantie, sondern auch Störungen und Unannehmlichkeiten zu Zeitpunkten, die sicherlich unpassend sind.

Sorgen Sie vor und lassen Sie jährlich Ihre Anlage von uns checken. Nur korrekt eingestellte und funktionierende Anlagen helfen Ihnen beim Energiesparen und bieten Komfort.

Ein, auf Ihre Anlage zugeschnittenes, Wartungsvertragsangebot bieten wir Ihnen gern an.

Unser erfahrenes und speziell geschultes Wartungs- und Kundendienstpersonal ist auch im Notdienst 24 Stunden am Tag inkl. Sonn- und Feiertage für Sie erreichbar.

Wir sind unter anderem auch Werkskundendienst der Fa. Kessel für Abscheidetechnik, Rückstausicherung und Entwässerungstechnik.

Notdienst

Nach Geschäftsschluss erreichen Sie unsere 24-Stunden-Rufbereitschaft unter folgenden Telefonnummern:

24-h Rufbereitschaft

Duderstadt05527/98 02 0
Berlin030/28 88 40 42 8
München089/25 55 14 11 66
Dresden0151/52 60 14 37
Magdeburg0151/44 24 29 00
Leipzig0151/12 20 03 00

 

 

 

Ansprechpartner

Mike Sinning

Service Duderstadt
Tel.: 05527/98 02 313
Fax: 05527/98 02 322
mike.sinning(at)daume-online.de

Marco Mittermüller

Service Berlin
Tel.: 030/28 88 40 425
Fax: 030/28 88 40 422
marco.mittermueller(at)daume-online.de

Stefan Nowack

Service Magdeburg
Tel.: 0391/56 29 92 11
Fax: 0391/56 29 92 22
stefan.nowack(at)daume-online.de

Heiko Günther

Service Leipzig
Tel.: 0341/46 10 99 11
Fax: 0341/46 10 99 22
heiko.guenther(at)daume-online.de

Dirk Mecke

Service München
Tel.: 089/3 12 02 89 18
Fax: 089/3 12 02 98 98
dirk.mecke(at)daume-online.de

Privatkundencenter Duderstadt

Bad

Die Daume GmbH ist Ihr Partner für Planung, Neugestaltung, Umbau und Renovierung von Bädern.

Unsere Leistungen umfassen:

1. Aufmaßtermin
Wir besuchen Sie zu Hause und vergewissern uns über die bestehenden baulichen Gegebenheiten, messen Ihr Bad genauestens aus und entwerfen für Sie nach einer Bedarfsermittlung die möglichen Einrichtungsvorschläge.

2. Computerplanung
Mit Hilfe einer sehr veranschaulichenden 3-D-Planung können Sie Ihr Traumbad live am Bildschirm erleben.

3. Produktauswahl im Bäderstudio
Wir laden Sie recht herzlich zu uns in die Ausstellung ein, um mit Ihnen gemeinsam die Produkte, Farben und Materialien speziell nach Ihren Bedürfnissen auszusuchen.

4. Beleuchtung
Wir setzen Ihren Lebensraum mit moderner Beleuchtungstechnik ins rechte Licht.

Wir verwenden ausschließlich Produkte unserer Partner, die wir zuvor sorgfältig geprüft und für gut befunden haben.

 

Öffnungszeiten Badausstellung:
Mo. - Fr. 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstags nach Vereinbarung

Max-Näder-Str. 4
37115 Duderstadt

Heizung

Wir gehen sinnvoll mit Energieressourcen um und entwickeln umweltgerechter Gebäude- und Anlagenkonzepte.
Unser Ziel: Ein behagliches Raumklima bei angemessenem technischem und finanziellem Aufwand.
Unsere Anlagen entsprechen dem neuesten Stand der technischen und energetischen Anforderungen.

Unsere Leistungen im Bereich Heizungstechnik:

Wärmeerzeugung

  • Heizsysteme: moderne Öl-, Gas- und Festbrennstoffheizungen
  • Heizkraftanlagen
  • Wärmepumpenanlagen für Heiz- und Kühlbetrieb

Beheizungsart

  • Fußbodenheizung/Heizkörper
  • Strahlungsheizungen/Kühldecken
  • Wandheizung

Alternative Energien

  • Thermische Solarnutzung
  • Trinkwasserhygiene und Steuerung ihrer Warmwasserbereitung nach den Regeln der Technik

Elektro

Wir planen und bauen ausgereifte Systemlösungen.

Unsere Leistungen im Bereich Elektro:

  • Beratung, Planung und Installation von Photovoltaikanlagen
  • Allgemeine Gebäudeinstallationen
  • Beleuchtungstechnik
  • Verkabelungssysteme
  • Funksteuerungen
  • LED-Lichttechnik
  • Rauchmelder

Alternative Energien

Der verantwortliche Umgang mit Energie- und den Energiereserven ist einer unserer Prämissen.
Wir entwickeln mit dem Kunden individuelle Anlagenkonzepte zur Nutzung alternativer Energien für monovalenten oder bivalenten Anlagenbetrieb.

Unsere Leistungen im Bereich alternative Energien:

  • Holzheizheizung wie z.B. Hackschnitzel- oder Pelletheizung
  • thermische Solarnutzung
  • Wärmepumpenanlagen
  • Photovoltaik
  • Biomasse Gaserzeugung und Heizung

Kundendienst/Service

Nicht nur installieren, sondern auch Reparatur, Wartung und Pflege Ihrer kompletten haustechnischen Anlagen stehen bei uns im Fokus. Für die Reparatur und Wartung der komplexen Haus- u. Heiztechnik schulen wir unsere Mitarbeiter, damit Ihnen schnell und kompetent geholfen werden kann.

Ein tropfender Wasserhahn, durchlaufender Spülkasten, Rohrbruch im Keller, kalte Heizung, nicht funktionierende Lüftungs-, Kälte- oder Klimaanlagen usw. sind kein Grund zum Verzweifeln. Gerne helfen wir Ihnen hier rasch mit unserem Kundendienst weiter.

Denken Sie bitte auch daran, dass Ihre Heizung oder Ihr Trinkwasserfilter auch einer regelmäßigen Wartung oder Reinigung bedarf. Viele Hersteller als auch die Energiesparverordnung schreiben eine
jährliche Überprüfung und Wartung von Heizanlagen verbindlich vor. Sie riskieren bei Unterlassung nicht nur Ihre Gerätegarantie, sondern auch Störungen und Unannehmlichkeiten zu Zeitpunkten, die sicherlich unpassend sind.

Sorgen Sie vor und lassen Sie jährlich Ihre Anlage durch uns checken. Nur korrekt eingestellte und funktionierende Anlagen helfen Ihnen beim Energiesparen und bieten Komfort.

Ein, auf Ihre Anlage zugeschnittenes, Wartungsvertragsangebot bieten wir Ihnen gern an.

Unser erfahrenes und speziell geschultes Wartungs- und Kundendienstpersonal ist auch im Notdienst 24 Stunden am Tag inkl. Sonn- und Feiertage für Sie erreichbar.

Weiterhin sind wir auch Werkskundendienst der Fa. Kessel für Abscheidetechnik, Rückstausicherung und Entwässerungstechnik.

 

24-h Rufbereitschaft

Duderstadt - 05527/98 02 0

Direktverkauf

Beratung und Verkauf von sämtlichen Heizungs- und Sanitärartikeln für Endkunden in unserem Abholmarkt.

Besuchen Sie uns.

Öffnungszeiten Abholmarkt:
Mo. - Do. 07.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitags   07.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Brandenburger Straße 1
37115 Duderstadt

°celseo

°celseo bündelt die Fachkenntnis von regional führenden Handwerksbetrieben in den Bereichen Sanitär, Heizung, Klima/Lüftung und Elektro zu einem gemeinsamen Qualitätsverbund. Der Qualitätsverbund möchte Orientierung bieten und Kennzeichen sein für Qualität im deutschen Handwerk.


Verlassen Sie sich auf perfekten Lösungen für effiziente Gebäudetechnik. Der Qualitätsverbund vereint die Fachkenntnisse.


Die Daume GmbH trägt das °celseo Qualitätssigel

 

Zur °Celseo-Website

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Werkverträge über Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung mit Verbrauchern

I. Geltungsbereich
1. Die Vertragsgrundlage für diesen Auftrag bilden
a) die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen
b) die Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches über Werkverträge und ähnliche Verträge (§§ 631 ff.) in der bei Vertragsschluss gültigen Fassung.
Sie werden schon jetzt auch für alle zukünftigen vertraglichen Beziehungen vereinbart. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Auftraggebers gelten nur insoweit, als ihnen der Auftragnehmer ausdrücklich schriftlich oder in elektronischer Form zugestimmt hat. Schweigen des Auftragnehmers auf übersandte Allgemeine Geschäftsbedingungen des Auftraggebers gilt nicht als Zustimmung.
2. Für den Inhalt des Vertrages ist die Auftragsbestätigung des Auftragnehmers oder - soweit eine solche nicht vorliegt - dessen Angebot maßgebend. Nimmt der Auftraggeber ein Angebot des Auftragnehmers unter Änderung oder Erweiterung an, so richtet sich der Inhalt des Vertrages nach der Annahme des Auftragnehmers.
3. Alle Eigentums- und Urheberrechte an dem Angebot und sämtlichen Unterlagen bleiben vorbehalten. Das Angebot und die Unterlagen dürfen ohne Genehmigung des Anbieters weder weitergegeben, veröffentlicht oder vervielfältigt, noch für einen anderen als den vereinbarten Zweck benutzt werden.
4. Das Angebot wird unter der Voraussetzung abgegeben, dass
a) die beim Betrieb der Anlage verwendeten Medien (Wasser, Luft usw.) nicht aggressiv sind,
b) bei der Durchführung der Arbeiten keine Gefahrstoffe im Sinne der Gefahrstoffverordnung auftreten oder zu beseitigen sind, die nicht in der Leistungsbeschreibung nach Art und Umfang ausdrücklich angegeben sind.


II. Bauvorlagen und behördliche Genehmigungen
Der Auftraggeber beschafft auf seine Kosten rechtzeitig die für die Ausführung und den Betrieb der Anlage erforderlichen Genehmigungen. Ist der Auftragnehmer ihm dabei behilflich, so trägt der Auftraggeber auch die dadurch entstehenden Kosten.


III. Preise und Zahlungen
1. Die Preise des Angebots gelten nur bei Bestellung der gesamten angebotenen Anlage.
2. Die Vertragspreise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
3. Sämtliche Nebenarbeiten (z. B. Maurer-, Stemm-, Putz-, Zimmermanns-, Erd-, Elektro-, Malerarbeiten) sind nicht im Angebot enthalten, sofern sie nicht in Positionen gesondert mit Menge und Preis aufgeführt sind. Falls sie vom Auftragnehmer ausgeführt werden, sind sie gesondert zu vergüten.
4. Montagen, die aus vom Auftraggeber zu verantwortenden Gründen zusätzlich ausgeführt bzw. wiederholt werden, sind gesondert zu vergüten.
5. Wird die Montage aus Gründen, die der Auftraggeber zu verantworten hat, unterbrochen, werden die dadurch entstandenen Mehrkosten dem Auftraggeber berechnet.
6. Der Auftrag wird auf Grund eines Aufmaßes zu den vereinbarten Einheitspreisen abgerechnet, wenn nicht ausdrücklich eine andere Vergütung vereinbart ist.
7. Abschlagszahlungen sind auf Antrag in möglichst kurzen Zeitabständen oder zu den vereinbarten Zeitpunkten zu gewähren, und zwar in Höhe des Wertes der jeweils nachgewiesenen vertragsgemäßen Leistungen einschließlich des ausgewiesenen, darauf entfallenden Umsatzsteuerbetrages. Die Leistungen sind durch eine prüfbare Aufstellung nachzuweisen. Die Aufstellung muss eine rasche und sichere Beurteilung der Leistungen ermöglichen.
Abschlagszahlungen sind binnen 21 Kalendertagen nach Zugang der Aufstellung fällig.
8. Die Schlusszahlung ist binnen 30 Kalendertagen nach Zugang der Schlussrechnung fällig.


IV. Eigentumsvorbehalt
Der Auftragnehmer behält sich das Eigentum und das Verfügungsrecht an dem Liefergegenstand bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor.
Soweit die Liefergegenstände wesentliche Bestandteile des Grundstücks geworden sind und der Auftraggeber Eigentümer des Grundstücks ist, verpflichtet sich dieser, bei Nichteinhaltung der vereinbarten Zahlungstermine dem Auftragnehmer die Demontage der Gegenstände, die ohne wesentliche Beeinträchtigung des Baukörpers ausgebaut werden können, zu gestatten und ihm das Eigentum an diesen Gegenständen zurück zu übertragen. Beeinträchtigt der Auftraggeber die vorgenannten Rechte des Auftragnehmers, so ist er diesem zum Schadensersatz verpflichtet. Die Demontage- und sonstigen Kosten gehen zu Lasten des Auftraggebers.
Werden Liefergegenstände mit einem anderen Gegenstand fest verbunden, so überträgt der Auftraggeber, falls hierdurch Forderungen oder Miteigentum entstehen, seine Forderungen oder seine Miteigentumsrechte an dem neuen Gegenstand an den Auftragnehmer, und zwar in Höhe der Forderung des Auftragnehmers.
Der Auftragnehmer verpflichtet sich, auf Verlangen des Auftraggebers Sicherheiten, die er auf Grund dieses Vertrages erlangt hat, freizugeben, soweit diese den Wert aller gesicherten Ansprüche des Auftragnehmers um mehr als 20 % übersteigen.


V. Montage, Ausführungsfrist und Hinweispflichten bei Schweißarbeiten
1. Ausführungsfristen sind rechtzeitig zu vereinbaren. Für den Montagebeginn ist Voraussetzung, dass die Arbeiten am Bau soweit fortgeschritten sind, dass die Montage ungehindert durchgeführt werden kann.
Die Ausführungsfrist beginnt erst mit der endgültigen Festlegung aller kaufmännischen und technischen Voraussetzungen für die Ausführung der Anlage und nicht vor der Beibringung der vom Auftraggeber nach Nr. II zu beschaffenen Genehmigungen sowie nicht vor Eingang einer evtl. vereinbarten Anzahlung.
2. Bei Anfall von Schneid-, Schweiß-, Auftau- und/ oder Lötarbeiten hat der Auftragnehmer den Auftraggeber auf die damit verbundenen Gefahren hinzuweisen. Der Auftraggeber ist verpflichtet, den Auftragnehmer auf etwaige Gefahren (z. B Feuergefährlichkeit in Räumen oder von Materialien) aufmerksam zu machen und alle Sicherheitsmaßnahmen (z. B. Stellung von
Brandwachen, Feuerlöschmaterialien usw.) zu treffen.
3. Soll bei besonders ungünstiger Witterung weitergearbeitet werden, so ist es Sache des Auftraggebers, die Voraussetzungen für den Fortgang der Arbeiten zu schaffen.


VI. Abnahme und Gefahrtragung
1. Der Auftragnehmer trägt die Gefahr bis zur Abnahme der Anlage. Wird jedoch die Anlage vor der Abnahme durch höhere Gewalt oder andere objektiv unabwendbare, vom Auftragnehmer nicht zu vertretende Umstände beschädigt oder zerstört, so hat er Anspruch auf Bezahlung der bisher ausgeführten Arbeiten sowie der sonstigen entstandenen Kosten, die in den Vertragspreisen des nicht ausgeführten Teils der Leistung enthalten sind.
Der Auftraggeber trägt die Gefahr auch vor Abnahme der Anlage, wenn er die Abnahme verzögert oder wenn die Montage aus Gründen, die der Auftraggeber zu vertreten hat, unterbrochen wird und wenn der Auftragnehmer die bis dahin erstellte Anlage einvernehmlich ausdrücklich in die Obhut des Auftraggebers übergibt.
2. Die vom Auftragnehmer errichtete Anlage ist nach Fertigstellung der Leistung abzunehmen, auch wenn zu diesem Zeitpunkt erst eine vorläufige Einregulierung erfolgt ist.
Besonders abzunehmen sind auf Verlangen in sich abgeschlossene Teile der Leistung. Eine Benutzung der Anlage vor Abnahme darf nur mit ausdrücklichem Einverständnis des Auftragnehmers erfolgen.
Der Abnahme steht es gleich, wenn der Auftraggeber das Werk nicht innerhalb einer ihm vom Auftragnehmer bestimmten angemessenen Frist abnimmt, obwohl er dazu verpflichtet ist.
3. Während der probeweisen Inbetriebnahme wird das Bedienungspersonal des Auftraggebers vom Auftragnehmer in der Bedienung der Anlage unterwiesen.


VII. Mängelansprüche
Die Rechte des Auftraggebers ergeben sich aus § 634 BGB.


VIII. Alternative Streitbeilegung
Der Auftragnehmer ist weder gesetzlich verpflichtet an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen, noch nimmt er freiwillig daran teil.


IX. Begriffsdefinition
Insofern in diesen AGB der Begriff „Angebot“ verwendet wird, gilt als dieser als Oberbegriff ebenso für Angebote, als auch für „Kostenanschläge“ bzw. „Kostenvoranschläge“.


Ansprechpartner

Michael Rinck

Badstudio
Tel.: 05527/98 02 367
Fax: 05527/98 02 322
michael.rinck(at)daume-online.de

Horst Wallert

Badstudio
Tel.: 05527/98 02 334
Fax: 05527/98 02 322
horst.wallert(at)daume-online.de

Mike Sinning

Kundendienst/Service
Tel.: 05527/98 02 313
Fax: 05527/98 02 322
mike.sinning(at)daume-online.de

Arthur Holbein

Elektro
Tel.: 05527/98 02 327
Fax: 05527/98 02 322
arthur.holbein(at)daume-online.de